Eine Perle in Neuperlach.

shaere
München

Von Menschen –

für Menschen.

Fritz-Schäffer-Straße 9 • 81737 München

Von Montag bis Samstag von 10:00 bis 22:30 Uhr
Sonntags von 10:00 – 18:00 Uhr

 

Aktuelle Termine

Der Mai bis Juni 2022 im Shaere
Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

JEDEN MONTAG – shaere Café Meet & Greet
Du willst das shaere und die Akteure darin besser kennenlernen, bist vielleicht gerade neu im shaere als Nutzer:in oder denkst darüber nach aktiv zu werden? Du bist an den Themen Bildung & Lernen, Kunst & Kultur, Nachhaltigkeit & Soziales interessiert?
Dann ist das Meet & Greet im shaere Café der richtige Ort für dich – denn hier tauschen wir uns aus, lernen uns kennen und vernetzen uns!
Und wir denken und gestalten Bildung neu !

Neugierig? Komm zu unserem Meet & Greet, jeden Montag von 17 – 19 Uhr, im Bildungscafé (shaere Café, neben der Lernothek).

Bring DICH mit deinen Fragen und Ideen ein oder sei gespannt auf inspirierende Impulse und Diskussionen zu den Themen Lernen & Bildung im 21. Jahrhundert. Bei einem kleinen Snack und kühlem oder heißen Getränk kommen wir miteinander ins Gespräch.

JEDEN MONTAG – Führung im shaere

Lerne das shaere und seine Projekte kennen und melde Dich zur nächsten Führung an: fuehrung@shaere.net

Diese finden immer montags ab 16:30 Uhr statt. Wir starten im Foyer. Dauer ca. 45-60 Minuten. Im Anschluss setzen wir uns im shaere café zum Meet & Greet zusammen und klären bis 19 Uhr weitere Fragen von Euch.

Du brauchst ein Büro, Atelier oder suchst einen Proberaum, Vereinsraum über einen längeren Zeitraum? Dann freuen wir uns Dich und Deine Raum-Anfrage kennenzulernen. Fülle dazu bitte unverbindlich dieses Formular aus: https://forms.gle/WdcgLkZ2NEmpjmFT9
Hinweis: Damit wir uns um die bestehenden Vermietungsanfragen besser kümmern können, werden wir neue Anfragen zu Raumvermietungen erst wieder ab Juni 2022 beantworten und bitten deshalb um Eure Geduld.
Alle bisher eingegangenen Anfragen für Vermietungen werden wir natürlich bearbeiten.

Wichtig: Führungen für Raumbesichtungen im 1. OG finden derzeit nicht statt. Wir geben Bescheid, sobald wir dies wieder anbieten. 

JEDEN 2. DIENSTAG IM MONAT – Anpackerführung

Viele „Grundsteine“ sind schon gelegt, so dass sich jeder bereits ein Bild machen kann, was hier Tolles entstehen kann.

Um Dir diese „Grundsteine“ zu zeigen, möchten wir ab sofort an jedem 2. Dienstag im Monat um 17 Uhr (das nächste Mal am 08.6.) eine Anpackerführung anbieten.

Komm vorbei und lass Dich inspirieren was es schon gibt und vielleicht hast Du ja Lust Dich an einer Stelle mit einzubringen.

Es gibt viele Möglichkeiten zusammen mit spannenden Menschen die Shaerewelt zu gestalten. aber natürlich könnt Ihr Euch auch in der Bildung einbringen – ob bei einem Raum in der Bildungslandschaft, mit einer ganz neuen Idee oder einem Vortrag/Bildungsangebot.

Mehr erzähl ich Euch dann gerne an den jeweiligen Terminen.

Packe (noch mehr) Sinn in Dein Leben und lerne Deine Mitmachmöglichkeiten im Shaere www.shaere.net oder im Com-Kit https://com-kit.de/ kennen. Du findest uns in der Fritz-Schäffer-Str. 9, München. Am besten Du meldest Dich vorher unterinfo@shaere.net an. Aber natürlich werden wir auch niemand abweisen, der sich noch spontan entscheidet dabei zu sein. Dauer ca. 60 Minuten und im Anschluss sind wir bis 19:00 Uhr gerne da, um Fragen zu klären und mit Euch ins Gespräch zu kommen.

JEDEN MITTWOCH - Wolldecken für Ukrainische Kinder

Egal ob du stricken oder häkeln kannst, deine Unterstützung und jedes hierfür entstandene Woll-Quadrat ist herzlich willkommen. Lediglich das Maß des Quadrates ( x ) sollte passen.
Hast du gerade keine Wolle oder Nadeln zur Hand, kein Problem wir haben ein gutes Startsortiment.

Wann? Mittwochs ab 11-12:30 Uhr
Wo? Post Café (1. Obergeschoss).

Auch freuen wir uns immer über Spenden zu Wollresten, die gerne am Empfang für Ronja abgegeben werden können.

Fragen bitte an textilwerkstatt@shaere.net

Mütter mit ihren Kindern sind herzlich willkommen.
Anschließend besteht die Möglichkeit gemeinsam
in der Com Kit zu essen.

 

JEDEN DONNERSTAG - Physik & Mathe lernen mit Georg

Ab dem 5. Mai 2022  jeden Donnerstag von 14:30 – 18:00 Uhr.

Georg Wurmbach ist Diplom-Physiker und System-Software-Entwickler.

Seine Leidenschaft: Elektromagnetismus.

Schülerinnen und Schüler aufgepasst:

  • Du brauchst Unterstütung in Mathe oder Physik?
  • Du musst ein Referat vorbereiten und brauchst Hilfe?
  • Eine Schulaufgabe / ein Test steht an und Du willst Dich gut darauf vorbereiten?

Komm einfach vorbei, Georg unterstützt Dich.
Jahrgangsstufe 5 – 13 (egal welche Schulart), gerne auch Berufschule.

Ohne Anmeldung.

Im Co-Learning Raum (Gang), gegenüber vom shaere-Kino.

DONNERSTAG - Werde aktiv in der Kreativwerkstatt

Tom wird jeden 2. Donnerstag (Ferien ausgenommen, also geplant für 05.05., 19.05., 23.06., 07.07., 21.07.) von 10 bis 15 Uhr in der Kreativwerkstatt sein, um in die Werkstatt einzuführen und Schülerinnen und Schüler zu unterstützen, in dem, was sie machen wollen und sie ggf. ein wenig anzuleiten.

Das könnte im Moment zum Beispiel  der Bau eines Hochbeetes sein, es auch befüllen und bepflanzen, es können Vogelnistkästen gebaut oder Holzmöbel zusammengeschraubt werden, Wände verschönert, aber natürlich auch eigene Ideen verwirklicht werden.

Um diesen Termin wahrzunehmen, ist es unbedingt notwendig, sich rechtzeitig (ca. 1 Woche) vorher anzumelden, um in einen kurzen Austausch gehen zu können, wie die Vorstellung der SchülerInnen ist und auch die der LehrerInnen.

Bei Interesse E-Mail an info@shaere.net

Oder dieses Formular ausfüllen https://forms.gle/xwUeS8L6o13ncAa29

Wo? im www.shaere.net, Fritz-Schäffer-Str. 9, München.

DONNERSTAG – WERKELN mit TOM im shaere

Werkeln mit Tom von 10-15 Uhr
Geplant für diese Donnerstage 12.05., 02.06., 30.06., 14.07., 28.07.

Endlich mal wieder sehen was man geleistet hat 🙃👍💪
Wir haben einiges zu werkeln. 💪
Wo? im www.shaere.net, Fritz-Schäffer-Str. 9, München.
👉 Wenn Du mithelfen willst (malern, schrauben, hämmern, aufräumen uvm), melde Dich bitte gerne unter info@shaere.net an.

JEDEN 2. FREITAG IM MONAT: Künstler Café

An jedem 2. Freitag im Monat veranstaltet das Kunstrefugium das Künstlercafé. Bei einem geselligen Zusammensein kann jeder, der Interesse an Kunst hat, mit uns gerne über diese z.B. bei einer Ein-Bild-Vernissage sich austauschen und gemütlich etwas trinken. Auch Lesungen und andere kleine Events sollen in diesem Rahmen später stattfinden.

Wo? im shaere Café neben der Lernothek

Wann? jeden 2. Freitag im Monat ab 18 Uhr

Die nächsten Termine: 10.6. | 15.7. | 12.8. | 9.9. | 14.10. | 11.11. | 9.12.

Bei Fragen gerne an Angela Widholz wenden.

Lesung mit Bildern am 10. Juni 2022

Laufende Kunst-Ausstellung Eva Hoffmann - bis Mitte Juli

ABSTRAKT UND REALISTISCHE KUNST

 KÜNSTLERIN:  EVA HOFFMANN

DIE AUSSTELLUNG KANN IM ERDGESCHOSS IN DER LERNOTHEK UND AUF DEM FLUR NEBEN DEM SHAERE KINO BESICHTIGEN

LAUFENDE AUSSTELLUNG BIS MITTE JULI 2022

EVA HOFFMANN MALT REALISTISCHE UND ABSTRAKTE ÖLBILDER. SIE HAT ARCHITEKTUR (MASTER DEGREE) UND KUNST STUDIERT UNTER ANDEREM BEIM PROFESSOR MARKUS LÜPERTZ.

DIE LISTE DER AUSSTELLUNGEN IST SEHR LANG, HIER NUR EINE AUSWAHL:

IN USA: NEW YORK NY, BROOKLYN NY, CHICAGO, IL, MARBLEHEAD MA, 

NEWBURYPORT MA, BOSTON MA, IPSWICH MA

PARIS

DEUTSCHLAND: HAMBURG, MÜNCHEN, OTTOBRUNN

 

EVA HOFFMANN HAT EIN ATELIER IN SHAERE AUF DEM 1.OG 1D26. 

KONTAKT:  0172 744 8173  ODER  etemik@gmail.com

4-wöchige Ausstellung "Nadelspiel" im Post Café 1. OG

Seit  Mittwoch, den 11.5.2022

Wo? im Post Café (Foyer 1.OG)

Zu sehen gibt es Exponate, die in den letzten Monaten aus gespendeten Wollresten von kreativen Händen mit Strick- und Häkelnadeln entstanden sind. Es gibt für jeden etwas zu entdecken. Von nützlich bis dekorativ, klassisch oder modern. Die Ausstellung inspiriert zum Anfassen, Ansehen und natürlich zum Mitmachen, denn Anleitungen können in der sich 14-tägig treffenden Woll_Werk_statt ausgetauscht werden.

Fragen an textilwerkstatt@shaere.net.

24. Mai 2022 - “Hüpfe wie ein Känguru” - Lernen mit dem ganzen Körper

“Hüpfe wie ein Känguru” – Lernen mit dem ganzen Körper
10:00-12:00 Uhr – erste Termine: 19.05., 24.05., 02.06.)
Ort: Tanzraum/Bewegungsraum im shaere
Kostenlos, Ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen
Kontakt: Anne Oldengarm anne@edu-balance.com

Eltern-Kind-Gruppe für 2-6 jährige Kinder.

In dieser Gruppe können Eltern zusammen mit ihren Kindern Bewegungsfreude erleben.

Wir erkunden spielerisch verschiedene Bewegungsmaterialien und Bewegungslandschaften. Die Kinder können sich frei bewegen und ihre Möglichkeiten und Grenzen austesten.

27. Mai 2022 - „I HEAR YOU“: Zuhör-Workshop über bewertungsfreies Zuhören.

27.05.2022 15:00-21:00 Uhr

“ I hear You“ Zuhör-Workshop über bewertungsfreies Zuhören. Offen für alle und kostenfrei.

Veranstaltet vom momo hört zu Team

Im shaere Kinoraum.

„I HEAR YOU“
Bewertungsfreies Zuhören
Ein Workshop zu kennenlernen.
Die Teilnahme ist kostenfrei

Eine Anmeldung ist notwendig bei: stefan@momohoertzu.de
Weitere Infos: Stefan Brodbeck, stefan@momohoertzu.de
Im Rahmen vom momo hoert zu e.V.
www.momohoertzu.de

Unser Ansatz:
Wir hören sich immer weniger zu. Durch den hektischen Alltag und den vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit gehen Aufgeschlossenheit und Akzeptanz für die Meinungen anderer zunehmend verloren.

Wir bringen in dem „I HEAR YOU“-Workshop Interessierten die Erfahrung des bewertungsfreien Zuhörens näher.
Wertschätzung und das Annehmen des anderen werden erlebbar.

Bei „I HEAR YOU“ geht es um Akzeptanz durch Verstehen, damit vorschnelles Urteilen, Polarisieren und Diffamieren abnimmt.
Unser Ansatz des „Zuhörens“ schafft eine Situation zwischen zwei Menschen, bei der eine Person spricht und die andere Person sich ganz auf das Gesagte konzentriert. Die zuhörende Person hört dem oder der anderen mit einer offenen, bewertungsfreien Haltung zu. Er oder sie will das Gesagte in seiner Gesamtheit verstehen, ohne es zu bewerten oder darauf zu reagieren.

Unser Workshop gibt Gelegenheit, eine Erfahrung zu machen, die die Teilnehmer:innen berührt und gleichzeitig motiviert, wertschätzender mit sich selbst und anderen umzugehen. Sie haben die Möglichkeit zu erkennen, dass wir alle gar nicht so unterschiedlich sind – wir müssen einander nur aufmerksamer zuhören, um uns besser zu verstehen. Diese Erfahrung setzt positive Impulse frei für einen wertschätzenden Umgang im Team, innerhalb der Familien, mit Freund*innen und auch Fremden.

Wir bieten auch „I hear you“ Zuhör-Workshops speziell für Schüler und Studenten an.

 

28. Mai 2022 - Benefizkonzert zugunsten der Waisenkinder in der Ukraine

🎵 ❤️ Benefizkonzert zugunsten der ukrainischen Waisenkinder ❤️ 🎵

📌 Wann? Samstag, 28. Mai 2022, 15:00-18:00

📌 Wo?  Im ComKit, Neuperlach Zentrum (U5), Fritz-Schäffer-Str., 9, 81737 München

 

📌 Musikprogramm:

Sie erwartet ein abwechslungsreiches und gefühlvolles Musikprogramm mit Flügel 🎹, Saxophon 🎷, Gesang 🎤 und mehr. Mit liebevollen Klängen musizieren wir für Frieden, Hoffnung und die Kraft des Miteinanders.

 

📌 Handmade-Markt:

Ob Honigkerzen 🕯️, gestrickte Häschen 🧶 oder Keramikgeschirr 🏺 – auf unserem Handmade-Markt gibt es viele schöne handgemachte Dinge und außergewöhnliche Geschenkideen zu entdecken.

 

📌 Auktion:

Ein besonderes Highlight – Auktion ⚡! Eine wunderschöne handgefertigte Brosche von der münchner Juwelierin Natalia Keil 💎 kann ersteigert werden. Es geht bei dieser Broche um ein Einzelstück, welches speziell für unser Auktion liebevoll designed wurde.

 

📌 Eintritt und Spenden:

Eintritt ist frei! Um Spenden wird gebeten (Spendenbescheinigung ist gerne möglich). Der Erlös geht zugunsten der Kinder in den ukrainischen Kinderheimen 🇺🇦 – für Nothilfe und Stabilisierung der Lebensbedingungen 💟.

–> Weitere Informationen

 

📌 Veranstalter: 

Take my hand e.V. (@take_my_hand_de) – gemeinnütziger Verein für Hilfe für Waisenkinder in Osteurasien. 

Wir freuen uns, einen schönen besinnlichen Nachmittag mit Ihnen verbringen zu dürfen! 

02. Juni 2022 - “Hüpfe wie ein Känguru” - Lernen mit dem ganzen Körper

“Hüpfe wie ein Känguru” – Lernen mit dem ganzen Körper
10:00-12:00 Uhr – erste Termine: 19.05., 24.05., 02.06.)
Ort: Tanzraum/Bewegungsraum im shaere
Kostenlos, Ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen
Kontakt: Anne Oldengarm anne@edu-balance.com

Eltern-Kind-Gruppe für 2-6 jährige Kinder.

In dieser Gruppe können Eltern zusammen mit ihren Kindern Bewegungsfreude erleben.

Wir erkunden spielerisch verschiedene Bewegungsmaterialien und Bewegungslandschaften. Die Kinder können sich frei bewegen und ihre Möglichkeiten und Grenzen austesten.

03. Juni 2022 - Pflanzen vermehren. Ab in die Erde und lass wachsen!

Die beste Zeit ist jetzt um Pflanzen ganz einfach selbst zu vermehren.

Wir widmen uns Schmetterlingsflieder, Oleander, Zimmerhibiskus, Rosmarin, Basilikum und Co.

Willst du erfahren wie das funktioniert, dann schau doch am Freitag den 3.6.2022 um 17 Uhr bei uns im shaere im Raum 0B03 vorbei.

Mitzubringen wäre nur ein wirklich scharfes Küchenmesser und Schneidebrettchen. Wenn du magst kannst du auch ein eigenes Töpfchen mitbringen.

Anmeldung bitte unter textilwerkstatt@shaere.net Das Angebot ist kostenlos.

 

Außerdem:

Es wird wärmer im Shaere-Garten. Die Pflanzen in den Kisten und Hochbeeten brauchen zunehmend häufiger Wasser. Wir suchen daher Gießpaten. Wer hätte Lust hier etwas zu unterstützen. Bei Interesse bitte eine Kontaktadresse am Empfang hinterlassen oder uns unter textilwerkstatt@shaere.net kontaktieren.

07.-11.06.22 – Ikonen-Malkurs

Wir werden eine Ikone von dem „Der Engel mit goldenen Haaren“ (Erzengel Gabriel, ca 1200) malen.

Der Kurs findet vom 7. bis 11. Juni statt (Dienstag bis Samstag).

Wir werden täglich 7 Unterrichtseinheiten jeweils von 9.30 bis 17.00 Uhr haben.

Wo? Atelier Katharina Belaga 0B05, Fritz-Schäffer-Straße 9, 81737 München.
Anmeldung: Nadja & Iakov Khesin n.i.khesin@gmail.com

Der Kurs kostet 350 € + Materialkosten (ein grundiertes Brett, Blattgold, Pigmente, usw) – 50€.
www.belaga.net
www.studioicona.de

09.-11.06.22 – Kostenloser Filmworkshop für Kinder und Jugendliche

Wann: in den Pfingstferien (09.-11.06. von 10-16 Uhr)
Wo: im SHAERE Fotostudio

Unter dem Motto: „Meine Nachricht an die Welt“ beschäftigen wir uns dieses Mal mit der Plattform YouTube. Die Teilnehmer:innen lernen wie sie ein professionelles Video selbst drehen und schneiden und die Plattform sinnvoll nutzen können.

Gemeinsam diskutieren wir über die gängigen Inhalte auf YouTube & Co, sowie Chancen und Risiken in der digitalen Welt. Wir wollen Jugendlichen begegnen, wo sie sich ohnehin aufhalten, sie sensibilisieren und ihnen zeigen, wie sie sich im Netz kreativ ausdrücken können.

Das Projekt findet im Film-/ Fotostudio im SHAERE in Neuperlach statt und wird gefördert vom Stadtjugendamt München & Netzwerk Interaktiv.

Im Anhang finden Sie den Flyer zum Projekt. Konzept SINN MEDIA Meine Nachricht an die Welt

Mehr Infos über uns und unsere Projekte finden Sie unter www.sinn-media.de/medienpaedagogische-projekte

Wenn Ihr Kind Lust hat mitzumachen oder Sie Fragen zum Workshop haben, melden Sie sich gerne jederzeit bei uns per E-Mail hey@sinn-media.de oder Telefon 017630512478 (Martin) 017656943366 (Nina).

Anmeldeformular_Pfingstferien-Filmworkshop

14.06.22 – Erzählcafe, mehr als eine Geschichte

Mehr als eine Geschichte – Experiment Erzählcafe

Eine Einladung für Dich!

Wir sind alle mehr als eine Geschichte! Mehr als eine Geschichte ist ein Kartenspiel das entworfen wurde um Brücken zwischen Menschen jeden Alters, Hintergründen und Kulturen zu schaffen. Willst Du mitmachen?

Uhrzeit: 14-15:30 Uhr
Ort: Community Kitchen München

Teilnahme ist frei – Verzehr bezahlt jeder selbst

Anmeldung bei:
Anna Maria Hammerschick
aha@perlenfischer.info
Tel: 0177 2923491

24.-26.06.22 – Community Building Workshop - die Kunst der achtsamen Begegnung

24. Juni, 16:00 – 26. Juni, 16:00

Über die Veranstaltung:
Wie begegnen wir unseren Mitmenschen in einer Weise, die uns und anderen guttut? Wie können wir tragfähige Beziehungen aufbauen und füreinander Ressource sein? Was braucht es, damit Zusammenleben gelingt?

Der Workshop „Community Building“ ist eine Antwort auf diese Fragen. Mit Hilfe von Scott Pecks Gesprächsempfehlungen lernen die TeilnehmerInnen, authentisch zu kommunizieren. Sie lernen, tiefer zuzuhören, persönliche Hindernisse bei der Begegnung mit anderen zu überwinden, Hüllen abzulegen und sich herauszuwagen mit allem, was da ist – Sorgen, Ärger, Freude, Hoffnung. Im Laufe der drei Tage verändern sich die Begegnungen spürbar: weg vom Chaos hin zu einem echten Miteinander, zu einer Gemeinschaft, die geprägt ist von außergewöhnlicher Sicherheit und tiefem Respekt. Unterschiede werden dann nicht mehr als bedrohlich erlebt, sondern vielmehr als Bereicherung – laut Scott Peck ist das der Schlüssel zum Frieden.

Diese Erfahrung von Gemeinschaft hat transformative Kraft – weit über den Workshop hinaus.

TeilnehmerInnen lernen:
Aufmerksamer zuzuhören und in ihrer Familie, Freundes- und Arbeitskreisen präsenter zu sein
Unterschieden mit Respekt zu begegnen und sie zu überwinden
Eigene Hindernisse zu erkennen und ziehen zu lassen
Isolation und Einsamkeit zu durchbrechen und in echte Verbindung zu gehen
Authentisch zu kommunizieren
Eigene Ressourcen zu entdecken und einzusetzen.

Begleitung
Edward Groody, Simone Kosog und Alex Wiedemann werden den Workshop begleiten.

Edward Groody hat intensiv mit Scott Peck zusammengearbeitet, ist Gründer von „Community Building International“ und einer der Pioniere des Community Building. Er unterstützt Menschen seit Jahrzehnten erfolgreich mit Community Building in vielen Kontexten: auf dem Weg zu persönlichem Wachstum, in sozialen und unternehmerischen Zusammenhängen oder bei der Überwindung von Konflikten.

Simone Kosog und Alex Wiedemann sind die Gründer des Ammersee-Instituts für Community-Building und begleiten offene Gruppen und feste Teams im deutsch-sprachigen Raum. Als Mitglied von „Community Building International“ sind sie im ständigen Austausch mit Facilitatoren weltweit.

Weitere >Informationen und >Anmeldung

TIPP: Shaere-Newsletter-Abonennten haben die Möglichkeit, sich um einen von zwei Freiplätzen zu bewerben.

Worum es im Workshop Community Building geht:

Mit Hilfe von Scott Pecks Gesprächsempfehlungen lernen die TeilnehmerInnen, authentisch zu kommunizieren und anderen in einer Weise zu begegnen, die ihnen und ihren Mitmenschen guttut. Sie lernen, tiefer zuzuhören, persönliche Hindernisse bei der Begegnung mit anderen zu überwinden, Schutzhüllen abzulegen und sich herauszuwagen mit allem, was da ist – Sorgen, Ärger, Freude, Hoffnung.

Im Laufe der drei Tage verändern sich die Begegnungen spürbar: weg vom Chaos hin zu einem echten Miteinander, zu einer Gemeinschaft, die geprägt ist von außergewöhnlicher Sicherheit und tiefem Respekt. Unterschiede werden dann nicht mehr als bedrohlich erlebt, sondern vielmehr als Bereicherung – laut Scott Peck ist das der Schlüssel zum Frieden.

Diese Erfahrung von Gemeinschaft hat transformative Kraft – weit über den Workshop hinaus.

So bewirbst du dich um einen der Freiplätze:

Scott Peck hatte eine Vision. Wenn du dich um einen der beiden Freiplätze bewerben möchtest, schreibe uns kurz: Welche Wort der Vision klingen bei dir an? Was hältst du davon?

Zum shaere Newsletter anmelden 🙂
und dann Antworten bis zum 31. Mai an servus@ammerseeinstitut.de

Scott Pecks Vision 

Im Herzen liegt eine Sehnsucht nach Frieden.

Weil wir schon so oft verletzt und zurückgewiesen wurden,

scheuen wir das Risiko. In unserer Angst erklären wir den Traum

von echter Gemeinschaft zur bloßen Phantasie. Aber es

gibt Wege, die die Menschen wieder zusammenbringen

und alte Wunden heilen lassen…

 Community Building ist eine Chance, diese Methoden zu erlernen, die Hoffnung wieder zu erwecken und die Vision jetzt umzusetzen – in einer Welt, die fast vergessen hat, wie einzigartig es ist, Mensch zu sein.             M. Scott Peck

28.06.22 – Achtsamkeit in der Schule: Was weiß die Forschung, was braucht die Schule

Vortrag und Diskussion am Dienstag, 28. Juni, 19:00

„Wir brauchen mehr Achtsamkeit in unserem Bildungssystem. Vielleicht wäre das Bildungssystem in seiner jetzigen Form auch gar nicht achtsam denkbar? Vielleicht würde mehr Achtsamkeit das Bildungssystem auch grundlegend transformieren?“

Was hat Achtsamkeit mit einer wertschätzenden Beziehungskultur, mit Selbstregulation statt Außenorientierung, mit Ressourcenfokus statt Bewertungsmodus zu tun?

Julian Frederic Stauß erläutert, warum Achtsamkeit als zentraler Pfeiler in die Schule gehört. Im Vortrag werden Erkenntnisse aus aktuellen wissenschaftlichen Studien aufgezeigt und ihre Bedeutung anhand von Thesen für den schulischen Kontext verdeutlicht.

Lasst uns nach dem Vortrag miteinander ins Gespräch kommen. Wie können wir unsere Schule achtsam gestalten? Wer möchte, ist gerne auch zu vertiefenden praktischen Übungen eingeladen.

Zur Person

Julian Frederic Stauß ist Sonderpädagoge und Trainer in den Bereichen Achtsamkeit, Resilienz und Kommunikation. An der Uni Passau promoviert er über Achtsamkeit in der Lehrer*innenbildung. Nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter sowie Ausbildungen in Montessoripädagogik, Schulfach Glück und Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) arbeitet er zurzeit als Lehrer an einem sonderpädagogischen Förderzentrum in Landshut.

Er ist Autor der Broschüre „Achtsam durch den Ganztag: Achtsamkeit für Pädagoginnen und Pädagogen im Ganztag“.


Anmeldung an info@eine-schule.de

Ort: shaere Kino
Wir starten pünktlich um 19 Uhr. Freie Platzwahl. Gerne etwas früher da sein.
Dauer ca. 2 Stunden
Ablauf: Impuls ca. 60 Minuten und im Anschluss nehmen wir uns Zeit für Fragen.
Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende, um den Unkostenbeitrag für die Raummiete zu decken.

Achtsamkeit

Was ist
das shaere?

In Neuperlach entsteht ein Campus des Lebens, der zum Mitmachen, Mitgestalten, Mitentwickeln, Lernen, Forschen, Nachdenken, Neudenken, Inspirieren, zum Fördern und Weitergeben einlädt. Auf über 40.000 qm versammeln sich Künstler:innen, Bildungsinteressierte, Schüler:innen, Lehrer:innen, Kinder, Erwachsene, Junge, Erfahrene in eine der größten Bildungs- und Kulturlandschaften Münchens.

Das ehemalige Bürogebäude mit unterschiedlichen Räumen, Innenhöfen und Vorplätzen eröffnet großartige Möglichkeiten der Entfaltung wie z.B. Lern-, Workshop- und Themen-Räume, Kino, Theater, Kreativ-, Upcycling- & Reparatur-Werkstätten, Malorte, Bewegungsareale, Tüftler- und Foto-Video-Studios und vieles mehr.

Führungen im Shaere

Jeden Montag vor Ort um 16:30 Uhr

Wenn Du das shaere kennenlernen magst, komm einfach in die Fritz-Schäffer-Str. 9, München vorbei. Wir zeigen dir, was bisher schon entstanden ist. Dauer ca. 45 Minuten. Im Anschluss sind wir bis 19:00 Uhr im shaere café Meet & Greet da, um Fragen zu klären und mit Euch ins Gespräch zu kommen.

Newsletter

Neugierig geworden und Du willst nichts mehr verpassen? Dann melde dich bei unserem Newsletter an.

Shaere-Bereiche

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Lernen funktioniert am Besten, wenn es ein aktiver, selbstbestimmter Prozess ist und man den Raum und das Vertrauen spürt, was einem entgegengebracht wird. …

…Wir lernen hier im Tun und sammeln Erfahrungen, die nachhaltig Kompetenz aufbauen.
Das Shaere ist eine offene Lernlandschaft mit einer reichen, vertrauensfördernden Umwelt mit unterschiedlichen, gleichberechtigten und achtsamen Menschen, die weitergeben, was sie können und haben.

JEDEN MONTAG – Bildungslandschaft Meet & Greet

Du interessierst dich für Bildung oder eben auch nicht mehr, weil Schule dich nervt? Du hast vielleicht das Gefühl, Lernen ist viel mehr als Büffeln, Tests und Noten?

Dann ist die shaere Bildungslandschaft der richtige Ort für dich – denn hier denken und gestalten wir Bildung neu!

Neugierig? Komm zu unserem Meet & Greet, jeden Montag von 17 – 19 Uhr, im Bildungscafé (shaere Café, neben der Lernothek).

Bring DICH mit deinen Fragen und Ideen ein oder sei gespannt auf inspirierende Impulse und Diskussionen zu den Themen Lernen & Bildung im 21. Jahrhundert. Bei einem kleinen Snack und kühlem oder heißen Getränk kommen wir miteinander ins Gespräch.

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Das Shaere ist von Menschen für Menschen gemacht. …

… Jeder Mensch hat etwas Wertvolles zu geben: sein Wissen, sein Talent, seine Zeit, seine Unterstützung. Hier sind alle willkommen, die Teil unseres Konzeptes und einer Gemeinschaft werden wollen, die auf gemeinsamen Werten wie Toleranz, Neugierde, Hingabe und Spaß basiert.
Komm rein und entdecke, was alles möglich ist, wenn der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. 

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Das Schonen und Wiederverwenden von Ressourcen ist Teil unserer ökologischen Nachhaltigkeit. …

… Wir nutzen, was für andere Überfluss oder Abfall ist und machen es so zum Wertstoff. Ob es die Einrichtung der Räume mit gespendeten Möbeln, die Verarbeitung von geretteten Lebensmitteln im Community Kitchen München oder die Begrünung des Gebäudes mit essbaren Pflanzen als Klimamaßnahme und Bildungsangebot ist. Wir wollen in Einklang mit den Ressourcen unserer Erde leben.

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Was wäre die Welt ohne Kunst? Trist! …

Wir verorten hier Künstler:innen, Musiker:innen und Kulturschaffende und binden sie in das Geben-macht-mehr-Spaß-als-Nehmen-Konzept des Shaere ein. In eigenen Ateliers können sie schöpferisch tätig sein und in unseren Gemeinschaftsräumen ausstellen und zeigen, was unser Leben bereichert und verschönert.

Bring uns das, was du nicht mehr brauchst oder sponsor uns, was wir hier brauchen:

Fürs Einrichten

  • Bücher (keine deutschsprachigen, da sind wir gut ausgestattet)
  • Lernmaterialien
  • Pinnwände, White Boards, Magnete
  • Spiegel
  • Pflanzentöpfchen
  • Gartenschaufeln,
  • bienenfreundliche Samen
  • große Gieskannen, Strohbesen,
  • Kehrschaufel
  • Für Draussen: Sitzkissen, Decken

 

Fürs Community Kitchen

  • Besteck (Edelstahl)
  • Karaffen, Thermoskannen
  • Universalgläser 0,2 /0,3/0,4 l (Keine Biergläser)
  • Geschirr ohne Goldrand, Bowls, Müslischalen
  • Soft-Eismaschinen
  • Kaffeevollautomaten, Bonamat
  • GN-Bleche jeglicher Art
  • Große Töpfe & Pfannen-induktionsgeeignet, Schüsseln
  • Sandwichtoaster, mobile Herdplatten
  • Etikettenmaschinen
  • Dörr- und Trocknungsmaschinen,
  • Grill, Gastro-Besteckkästen
  • Vakumierer & Beutel
  • Schneidebretter
  • Hochleistungsmixer, Entsafter, Soda Stream

Fürs am
Laufen halten

  • Staubsauger
  • Staubsaugerbeutel Swirl PH86
  • Küchentücher
  • Putzmaterialien, Wischlappen
  • Wäscheständer
  • Für Möbel /Kisten:
    Transport-Rollpalette, Transportwagen

    Fürs Tun, in den Werkstätten, Bildungslandschaft

    • Foliergerät und dazugehörige Folien
    • Stecknadeln, Nähgarn /Obergarn
    • Schneider-Zackenschere, Schneiderschere
    • Nähmaschinen
    • Werkzeuge
    • Computer, Laptops, Kabel, Software, Lizenzen
    • Musikinistrumente
    • große Konservendosen > 2 Liter Volumen
    • Bunte Acryl- oder PU Lacke für Holz / Metall im Außenbereich,
    • Pinsel, Kleber, Kleister
    • Ton

    Aufruf aus der Radlwerkstatt:

    Geldspenden für Räder für Bedürftige

    In den letzten Wochen hat Jens aus der Radl-Werkstatt bereits einige seiner Fahrräder an Geflüchtete aus der Ukraine gespendet (ein Bild einer glücklichen Beschenkten seht ihr hier) und wir wollen das weiter unterstützen. Daher freuen wir uns über Spenden, die es ermöglichen, weitere Räder an Bedürftige zu vergeben.
    Als Orientierung: Für 100,- bis 150,- € kann man ein vernünftig funktionierendes Rad (das vor allem gut bremst) zur Verfügung stellen, es können aber auch höhere oder niedrigere Beträge (die dann für ein Rad kumuliert werden) gespendet werden.
    Wer also etwas spenden möchte, kann das in bar am Empfang des shaere, per Überweisung oder PayPal tun. Weitere Infos dazu findet Ihr –> hier.

     

    Fürs shaere

    • Wir freuen uns auf Menschen, die hier wirken und etwas bewirken wollen
    • Wir suchen Mitarbeiter:innen
    • Get to know shaere 

    Unsere Partner und Akteure

    Integra Deutschinstitut
    Führungen im Shaere

    Melde dich zu einer Führung im Shaere an.

    Immer montags um 16:30 Uhr.

    11 + 2 =

    Kontakt

    Lust mitzuwirken? Oder hast du Fragen, dann schreib uns.

    6 + 9 =

    Anfragen von 

    Schulklassen und Jugendgruppen: